Schrift: A A+ A++ | Kontrast

FLUGGEBIET SCHOBERSTEIN

Werte Fluggemeinschaft!

 

 

Um unseren Flugsport auch am Schoberstein dauerhaft ausüben zu können,  sind wir seit längerem im Gespräch mit Grundbesitzern und der Jägerschaft. 

Um mit allen Parteien ein positives Einvernehmen zu erreichen haben wir folgende Regelung getroffen: 

Für den Bereich des Südhanges haben wir eine Karte erarbeitet und wir bitten euch diese zu studieren und zu respektieren:

- Die eingezeichneten Bereiche bitte einhalten 

- Wenn irgendmöglich zwischen Pranzlgraben und Schobersteinhaus die gelb gekennzeichneten Aufwindbereiche nützen und den Weg dazwischen über Niveau oder Abstand fliegen. 

- Die herbst- und winterlichen Abgleiter mit 100m Hangabstand fliegen. 

- Bei Weidebetrieb nicht in die Wiese unterhalb des oberen Parkplatzes landen.

- Der offizielle Landeplatz befindet sich westlich vom Windsack des unteren Parkplatzes.

Beim Abflug nach Nord  (Ternberg) sind folgende Vereinbarungen einzuhalten:

Der Ostgipfel, speziell in Abflugrichtung Ost ist bitte Wochentags von Montag bis Freitag abends zwei Stunden vor Sonnenuntergang (auf Meteoblue einzusehen) zu meiden. 

Bitte nicht nordseitig entlang der Schobersteinmauern fliegen.

 

Für Euer respektvolles Verhalten bedanken sich das Wild, Grundstücksbesitzer, Jägerschaft, Verein und die Flugschule!